Promi Shopping Queen
[+] WEITER

TOP-STYLIST
[+] WEITER

Great Lengths
[+] WEITER


Austria┬┤s next Topmodel
[+] WEITER

Hairdresser of the year
[+] WEITER


60es meets Wimbledon
[+] WEITER




Kuss und Kuss

Weiterbildung ist dem Brüderpaar besonders wichtig, eine Einstellung, die sie nicht nur von ihrem Team verlangen sondern auch selbst vorleben. Ingo und Gero Kuss haben zahlreiche Seminare absolviert, um ihren Kunden nur das Beste bieten zu können: u.a. Master of Color, Schneideseminare bei Tony & Guy, Dieter Keller the School, Master of Cut Vidal-Sassoon-Schneideseminare oder Intensivschulungen bei Andrew Jose.



Das kreative Brüderpaar ist mit dem Beruf Friseur aufgewachsen. Bereits ihr Großvater führte einen Salon, den die Eltern um etliche Geschäfte erweiterten. Die Kunst am Kopf liegt den beiden also im Blut. Sowohl Ingo, als auch Gero Kuss haben ihre Ausbildung an der Friseurschule Meininghaus absolviert.

Gero Kuss ließ schon während seiner Lehrzeit sein Talent aufblitzen, in der als Österreichischer Meister ausgezeichnet wurde. Nach seinem erfolgreichen Abschluss blieb Gero in Deutschland und arbeitete als Top Stylist bei Oliver Schmidt Hairdesgin in Düsseldorf. Dabei baute er seine Fertigkeiten so aus, dass er neben der Betreuung von Bühnenshows auch Fernsehauftritte absolvierte. Sein Engagement in den Medien führte in der Folge dazu, dass Gero das Training der WDR Maskenbildner übernahm. Seine Hand für die Führung und Ausbildung von Mitarbeitern bewies Gero schon in Düsseldorf, sie sollte ihm aber auch in Österreich nützlich sein: Nach seiner Rückkehr wurde Gero Teamleiter im Flagship-Store von Bundy&Bundy in Wien. Doch er hat nicht nur an der Bundyakademie als Trainer sein Wissen weitergegeben, sondern er konnte selbst als Mitglied des Artistic Team bei nationalen und internationalen Auftritten sein Können unter Beweis stellen.

Ingo Kuss zog es nach seiner Ausbildung in Deutschland nach Graz – wo er seine Lehre bei Hairdesign Hirth abschloß. Unter anderen assistierte er während der Lehrzeit an zahlreichen Seminaren des Creative College Hirth. Nach der Lehre begleitete er seinen Mentor ROBERT GUDERA, um seine Stylistenkarriere bei GINGER HAIRSTYLING, einen der trendigsten Salons in Graz, zu beginnen. In kurzer Zeit arbeitete sich Ingo Kuss zum stellvertretenden Salonleiter und war für viele wesentliche Bereiche im Salon zuständig. Nach wunderschönen 7 Jahren kehrte er schließlich wieder nach Kärnten zurück.

Das Führungs-Team um Gero und Ingo Kuss wird durch Kerstin Kuss ergänzt. Sie ist ausgebildete Kosmetikerin und medizinische Fußpflegerin. Nach ihrem erfolgreichen Lehrabschluss in Österreich zog es Kerstin nach Deutschland, wo sie in einem der führenden Kosmetikunternehmen Düsseldorfs beschäftigt war. Schon zwei Jahre später wechselte sie zu Oliver Schmidt Hairdesign. Dort übernahm Kerstin die Verantwortung für den kosmetischen und visagistischen Bereich, der unter anderem die Betreuung von Fotoshootings, Fashion-Shows und Events umfasste. Um ihr berufliches Profil abzurunden, kehrte Kerstin nach vier Jahren Düsseldorf nach Österreich zurück, um bei Bundy&Bundy eine Ausbildung zum Friseur zu absolvieren. Sie schloss die Lehre schon nach zwei Jahren ab und blieb als Stylistin und Visagistin zwei weitere Jahre in dem renommierten Unternehmen. Seit 2008 unterstützt sie Gero und Ingo Kuss bei der Umsetzung ihrer Version von Kreativität und Perfektion.


© KUSS & KUSS Friseure 2013 | v2.6 | IMPRESSUM